Beitragsarchiv

Schulneulinge 2022/23

Liebe Eltern,

die Osterferien nahen und sicher wartet ihr gespannt auf eine Mitteilung über die Aufnahme an unserer Schule.

Derzeit sind an unserer Schule im laufenden Aufnahmeverfahren noch Widerspruchsverfahren- bzw. fristen anhängig. Um einen reibungslosen Ablauf und die Gleichbehandlung für die Aufnahme aller Kinder zu gewährleisten, möchten wir den Ablauf dieser Verfahren bzw. Fristen abwarten und werden nach Ablauf die Mitteilungen über die Aufnahmen verschicken (voraussichtlich Mitte Mai).

Bitte seht von weiteren Fragen zur Aufnahme ab.

Wir bedauern diese Verzögerung sehr und bitten gleichzeitig um Verständnis.

Liebe Grüße,

Jack


WICHTIG!! Schulausfall 17.02.22

Wegen der Sturmwarnung findet morgen kein Unterricht und auch keine Betreuung statt. Bitte lasst eure Kinder zuhause!


Unwetterwarnung

Liebe Eltern,

für Donnerstag, den 17.02.2022 ist landesweit Unterrichtsausfall angeordnet!

Unsere Schule bleibt geschlossen und es findet ebenfalls keine Betreuung statt.


Terminübersicht 2. Halbjahr

Liebe Eltern,

hier findet ihr die Übersicht aller geplanten Termine für das zweite Halbjahr


„Schulen der Toleranz“ – Preisverleihung

Unsere Schule bekam am Donnerstag, den 18.11.21 den Preis für Toleranz von der Universität zu Köln sowie der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste verliehen. Jack, Timo und Wolfgang haben den Preis am Donnerstag Nachmittag in der TH Köln entgegengenommen. Hier geht es zum Artikel beim Kölner Stadtanzeiger.

Und hier könnt ihr euch ein Video dazu anzuschauen.


St. Martin 2021

Unsere diesjährigen St. Martins Feiern fanden am 03.11. und 04.11. in einem etwas anderen Rahmen statt. Auf dem Schulhof gab es zwei Feuerstellen, dort konnte jedes Team eine eigene kleine Feier gestalten. Jedes Team hat sich etwas anderes überlegt: es gab Vorführungen, Rollenspiele, kleine Laternenumzüge durchs Eichenwäldchen, Spiele und natürlich wurde auch ganz viel gesungen. Natürlich gab es auch Weckmänner und Kinderpunsch. Wir haben uns sehr gefreut dieses Jahr wieder mit euch feiern zu können, wenn auch im kleineren Kreis.

Hier seht ihr ein paar Impressionen und natürlich auch einige der tollen gebastelten Laternen.

Ein kleiner Laternenumzug über den Schulhof
Gemeinsames Singen am Feuer
Schaf Laternen vom Team 9/10
„Richter Fenster“ Laterne vom Team 11/12 mit Weckmann;)

Wichtige Infos für die Schulanmeldung

Liebe Eltern,

wenn Sie ihr Kind für das Schuljahr 2022/23 bei uns anmelden wollen, melden Sie sich für weitere Informationen bitte umgehend telefonisch bei uns. Wir schicken Ihnen dann alle weiteren Unterlagen zu.

Die Anmeldetermine sind vom 2.-8. November 2021. Dafür benötigen Sie einen Termin. Ihr Kind muss dafür nicht zwingend mitkommen.


Die Schafe sind wieder da!

Seit letzten Samstag sind endlich die Schafe aus ihrer Sommerpause zurückgekommen!

Sie sind bei Verena ganz brav in den Hänger gegangen, schließlich wussten sie ja, dass es nun zurück in ihre Heimat, die Rosenmaarschule geht.

Dort angekommen sind Bella, Polly, Jenny, Maxi und Linda mutig aus dem Hänger gesprungen. Unserer alten Omi Linda haben Volker und Britta ein bisschen geholfen.

Die fünf haben das Gelände erkundet und sich sehr über das viele Grünzeug gefreut, dass in diesem Sommer gewachsen ist.

Jetzt freuen sie sich auf euch Kinder!

Bei Verena
Die Schafe werden mit Futter zum Hänger gelockt.
Alle verladen!
Ankunft in der Schule
Endlich wieder zuhause 🙂


Sommerferien „Food Festival“

In der dritten Sommerferienwoche haben wir ein Food Festival
veranstaltet. Dafür hat sich jedes Team einen Beitrag überlegt, z.B.
Cake-Pops, Canapés oder Cocktails aus Fruchtsäften. Jedes Kind hat fünf
„Rosenmaarköttel“ erhalten. „Rosenmaarköttel“ sind unser eigenes,
ausgedachtes Geld. Davon konnte man sich dann Essen und Trinken „kaufen“
oder besser: tauschen. So konnte man viele verschiedene Sachen probieren
und hat neue Speisen kennen gelernt. Hier könnt ihr Fotos von unserem
Festival sehen.


Sommerferien Jahrmarkt

In der ersten Sommerferienwoche haben wir einen Jahrmarkt veranstaltet,
bei dem alle Kinder und Erwachsene mitgemacht haben. Ein Jahrmarkt ist
so etwas ähnliches wie eine Kirmes. Jedes Kind hatte eine Stempelkarte.
Nach jedem Spiel oder Wettbewerb hat man einen Stempel bekommen und
konnte sich zum Schluss Popcorn holen oder am Glücksrad drehen. Folgende
Stände hatten wir unter anderem aufgebaut: einen Wahrsager, Dosenwerfen,
Erbsen Hauen, Enten Angeln, Murmeln fischen und sogar zwei
Tätowiererinnen. Schaut mal, findet ihr alles auf den Fotos?