Sommerferien Jahrmarkt

In der ersten Sommerferienwoche haben wir einen Jahrmarkt veranstaltet,
bei dem alle Kinder und Erwachsene mitgemacht haben. Ein Jahrmarkt ist
so etwas ähnliches wie eine Kirmes. Jedes Kind hatte eine Stempelkarte.
Nach jedem Spiel oder Wettbewerb hat man einen Stempel bekommen und
konnte sich zum Schluss Popcorn holen oder am Glücksrad drehen. Folgende
Stände hatten wir unter anderem aufgebaut: einen Wahrsager, Dosenwerfen,
Erbsen Hauen, Enten Angeln, Murmeln fischen und sogar zwei
Tätowiererinnen. Schaut mal, findet ihr alles auf den Fotos?