Beitragsarchiv

Besuch unserer Partnerschule Boesdal aus den Niederlanden

Am 16. Mai 2019 waren Kinder, Lehrer*Innen und Eltern unserer Partnerschule aus Boesdal/Niederlanden zu Besuch an der Rosenmaarschule.

Zur Begrüßung haben die Kinder der Schülerrunde ein herzliches Welkom auf den Schulhof geschrieben. Dann gingen die deutschen und niederländischen Kinder kreuz und quer über das Schulgelände, um für jedes Kind einen gouden steen zu finden. Die gefundenen Steine wurden anschließend mit den Namen der Kinder aus Boesdal beschriftet. Somit blieb eine Erinnerung an den Tag in Köln in Form eines Rheinsteins.

Die Rosenmaar-Schülerrundenkinder nahmen dann ihre Partnerkinder aus den Niederlanden mit in die Stammgruppen. Dort wurden (fast) alle Sprachhindernisse überwunden und gemeinsam wurde gezeichnet, geforscht, experimentiert, gerechnet, geschrieben, gebaut und gebastelt. Der Abschied fiel einigen wieder sehr schwer, denn auch bei den kurzen gegenseitigen Besuchen entstehen herzliche Freundschaften. 

Tot ziens, Boesdal!


Eine besondere Art von Lesung

Am 11.04.2019 hatten wir eine besondere Art von Lesung an unserer Schule. Ferdinand Lutz (Zeichner und Autor) und Dominik Merscheid (Musik und Geräusche) haben mit ihrem Projekt bildklanglesung aus dem Comic Rosa & Louis eine Art Live-Lesung mit Musik, Geräuschen und verschiedenen Stimmen lebendig, lustig und fantasievoll für alle Kinder der Rosenmaarschule auf die Bühne gebracht. Die beiden Freunde haben viele Fragen beantwortet, in Echtzeit ein Comicbild erstellt und auch noch eine Zugabe aus dem Comic Q-R-T gegeben. Das NRW-Programm Werkproben hat den Auftritt gefördert und alle waren sich einig: Comics zeichnen, lesen und Geräusche dazu erfinden ist ein riesengroßer Spaß!


Besuch unserer Partnerschule in Boesdal

Unser Besuch der Partnerschule in den Niederlanden

Am 4.April.2019 fuhren 31 Kinder (Schülerrunde) und 10 Mitarbeiter*innen (Lehrer und Erzieher) der Rosenmaarschule unsere Partnerschule in den Niederlanden besuchen. Pünktlich um 7.45 Uhr ging es los. Nach vielen Staus kamen wir etwas verspätet an. Wir wurden wie immer sehr herzlich empfangen. Die Kinder gingen sofort mit ihren niederländischen Partnerkindern in die Klassen. Dort verbrachten sie einen Schultag und erfuhren so, wie die Kinder in den Niederlanden so lernen. Den Kindern fiel auf, dass alle Klassen mit whiteboards ausgestattet waren, alle die gleichen Mäppchen hatten und alle ihre Schulsachen in „grünen Säcken“ in der Schule lassen. Zum Mittagessen gehen viele niederländische Kinder zum Essen nach Hause. Unsere Kinder wurden zum Essen eingeladen und begleiteten ihr niederländisches Partnerkind in die Familien. Das war natürlich sehr aufregend und spannend. Nach dem Mittagessen ging es wieder zurück in die Schule und dort ging der Unterricht bis zu unserer Abfahrt weiter.

Wir Erwachsenen hatten eine sehr interessante Führung und nahmen viele Eindrücke und Ideen mit. Von allen wurden wir sehr herzlich aufgenommen. 

Zum Abschied wurden unsere Kinder mit großem Trubel und begleitet von Umarmungen und Winken von allen Kindern ihrer  Partnerklassen verabschiedet. 

Nach einem Abschiedsfoto und einem Blick auf die Kängurus im Gehege neben der Schule ging es wieder zurück in die Rosenmaarschule.

Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch am 16. Mai 2019


DFB Mobil zu Besuch….

Heute war das DFB Mobil zu Besuch an der Rosenmaarschule. Einige Kinder des Kurses 2 konnten ein Fußballangebot in der Sporthalle ausprobieren und auch unsere Lehrer*innen haben im Bereich Fußball im Sportunterricht neue Ideen erhalten.

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht!


Veedelszoch in Höhenhaus

Nach den erfolgreichen Schulsitzungen am letzten Wochenende, freuen wir uns nun auf den Veedelszoch in Höhenhaus am Sonntag (03.03.)! Die Kostüme sind fertig und auch die Dekoration für unseren Wagen kann sich sehen lassen. Wir treffen uns am Sonntag ab 13 Uhr am Aufstellplatz (Von-Ketteler-Straße) und um 14 Uhr geht es dann unter dem Motto „Mit Huhn und Schaf: Rusemaar Alaaf!“ los!


…Karneval…

Es geht wieder los. Die Rosenmaarschule bereitet sich auf Karneval vor. Ab sofort steht alles im Zeichen der 5. Jahreszeit. In den Teams wird fleißig für die Auftritte auf unseren Karnevalssitzungen (Freitag 22.02.2019, 16 Uhr und Samstag 23.02.2019, 15 Uhr) geprobt. Auch für unserem Teilnahme am Veedelszoch in Höhenhaus am Sonntag den 03.03.2019 werden neuen Kostüme gebastelt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende und Zuschauende!!

In diesem Sinne – 3x Rosenmaarschull- Alaaf


Sekretariat der Rosenmaarschule

Neues Team und neue Zeiten!

Seit Anfang des Jahres begrüßen euch zwei neue Gesichter in unserem Sekretariat. Cornelia Löhr und Brigitte Jülich sind ab sofort für eure Anliegen die ersten Ansprechpartner und zu folgenden Zeiten im Haus:

Montag8.00 – 15.15 Uhr
Dienstag8.00 – 15.15 Uhr
Mittwoch13.00 – 15.15 Uhr
Donnerstag8.00 – 15.15 Uhr
Freitag08.00 – 13.00 Uhr


Unser Schulhund Linda

Hallo, ich heiße LINDA

Ich bin 3 Jahre alt und eine Collie-Husky-Mischlingshündin.

Ich arbeite ab sofort im Team 15/16.

Dort laufe ich meist frei in der Klasse herum.

In der Ruhezone habe ich sogar eine eigene Hütte. Ansonsten bin ich in der Schule immer angeleint.

Wenn du mich siehst, darfst du mich gerne streicheln (das mag ich).

Ich bin ein kerngesundes Tier, bin geimpft und werde regelmäßig vom Tierarzt untersucht. Trotzdem ist es wichtig und richtig, dass du dir immer gründlich die Hände wäschst, wenn du mich angefasst hast.

Manchmal brauche ich auch meine Ruhe, denn die Arbeit in der Schule ist sehr anstrengend für mich. Deswegen solltest du meine Hütte in der Ruhezone nicht stören!

Bitte unterlass es auch, mich zu erschrecken oder extrem laut in meiner Nähe zu sein.

Falls du Angst vor mir hast oder sogar eine Allergie, dann komm zu meiner Besitzerin Sabine – sie findet bestimmt eine Lösung….

         Liebe Grüße und hoffentlich sehen wir uns bald


Weihnachtsbasar

Weihnachtsbasar

Am Samstag, den 01.12.2018, ist es endlich so weit! Unser alljährlicher Weihnachtsbasar findet statt.

Die Kinder und Erwachsenen haben bereits fleißig gebastelt, gemalt, gekocht uvm. um ein buntes Angebot präsentieren zu können. Und in den kommenden Tagen werden bestimmt noch weitere tolle Dinge entstehen!

Eine gut bestückte Cafeteria steht natürlich auch bereit um den Hunger zu stillen und am Glühweinstand kann in gemütlicher weihnachtlicher Atmosphäre ein kleines Pläuschen gehalten werden.

Also kommt zwischen 14:00 und 17:00 Uhr vorbei und lasst euch von den tollen Angeboten verzaubern.


Eier unserer eigenen Hühner

Unsere Hühner werden erwachsen

Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn,
ich hätt‘ nicht viel zu tun,
ich legte vormittags ein Ei und abends wär‘ ich frei.


Comedian Harmonists

Unsere Hühner werden „fleißig“ und beginnen die ersten Eier zu legen. Die ersten Eier unserer Lakenfelder Hennen konnten diese Woche eingesammelt werden.